Angebot

Zustand nach Laryngektomie

Bei einer Laryngektomie wird der Kehlkopf (aufgrund eines bösartigen Tumors) ganz oder teilweise entfernt. Betroffene können nicht mehr wie zuvor sprechen, sondern müssen neue Techniken erlernen, um mit ihren Mitmenschen kommunizieren zu können. Dieses kann durch das Erlernen des Pseudoflüsterns, des Sprechens mit einer elektronischen Kommunikationshilfe oder durch das Erlernen der Speiseröhrenstimme erfolgen.

« zurück zur Angebot-Übersicht

copyright © 2018 - Sprachtherapeutische Praxis Birgit Sofia Krämer

 

Sprachtherapeutische Praxis

 

Birgit Sofia Krämer

Dipl. Sprachheilpädagogin

 

Secundastraße 8

53332 Bornheim