Angebot

Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung AVWS

Kinder (aber auch Erwachsene) mit einer zentral-auditiven Verarbeitungsstörung zeigen häufig eine normale Hörfähigkeit, können aber das, was sie gehört haben nicht richtig verarbeiten. Die Weiterleitung der akustischen Signale ins Gehirn ist also beeinträchtigt, ohne dass das periphere Hören selbst betroffen ist. Durch diese Auffälligkeiten in der akustischen Informationsweiterleitung können die Betroffenen folgende Beeinträchtigungen aufweisen:

 

  • Probleme in der auditiven Merkfähigkeit
  • Auffälligkeiten im Richtungshören
  • Probleme in der Störschall- und Nutzschallunterscheidung
  • Auffälligkeiten in der Lautstärkeempfindnung
  • Verlangsamung der Sprachverarbeitung
  • Probleme in der Unterscheidung ähnlich klingender Laute oder Wörter
  • Auffälligkeiten beim beidohrigen Hören

« zurück zur Angebot-Übersicht

copyright © 2018 - Sprachtherapeutische Praxis Birgit Sofia Krämer

 

Sprachtherapeutische Praxis

 

Birgit Sofia Krämer

Dipl. Sprachheilpädagogin

 

Secundastraße 8

53332 Bornheim